Gras
Karten werden gemischt...

Böhmisch Watten - Die Spielregeln

assignment Das Spiel selbst

Gespielt wird mit insgesamt 32 Karten und 2 bis 4 Spielern.
Alle Spieler erhalten am Anfang eines Spiels 20 Punkte.
Ziel des Spiels ist es, auf 0 oder weniger Punkte zu gelangen um das Spiel so zu gewinnen.
Jedes Spiel besteht aus mehreren Runden. In jeder Runde versucht jeder Spieler so viele Stiche wie möglich zu machen.

dashboard Die Spielkarten

Es gibt 4 Farben mit je 8 Karten in aufsteigender Wertigkeit.

Die Farben:

Gras
Eichel
Schellen
Herz

bookmark Die Kritischen

Unter den Spielkarten gibt es die 3 höchsten Karten, auch die Kritischengenannt.
Diese sind die 7 (auch Spitz oder Spitze genannt), 7 (auch Belle oder Belli genannt) und der König (auch Max genannt).

replay Ablauf einer Runde

Zu Beginn einer neuen Runde erhalten alle Spieler 5 Karten.
Ein Spieler davon ist der Geber. Im normalen Spiel gibt dieser die Karten an die anderen aus.
Beim geben der Karten deckt der Geber seine vierte Karte auf. Diese Karte bestimmt die Trumpf-Farbe der Runde. (Also die Farbe, die am höchsten ist.) Der Geber bekommt desshalb eine Karte zusätzlich.
Sind alle Karten gegeben, dürfen bis zu drei Karten getauscht werden. Bei Spielen mit weniger als 3 Spielern, dürfen vier Karten getauscht werden.
Danch legen die Spieler der Reihe nach ihre Karten. Der Spieler, der die höchste Karte spielt, erhält den Stich. Pro Runde sind somit bis zu 5 Stiche möglich.
Nachdem alle Spieler ihre Karten gelegt haben, werden die gemachten Stiche von den Punkten abgezogen. Macht ein Spieler keinen Stich, so werden 5 Punkte dazugezählt.
Außnahme bei einem Herz-Spiel: Alle Stiche bzw. Strafpunkte zählen doppelt.

view_carousel Welche Karten gespielt werden dürfen

Grundsätzlich besteht eine Stech-Pflicht und eine Zugeb-Pflicht.
Wenn man eine Karte besitzt, die höher ist als die bereits gelegten, so muss man mit der höheren Karte stechen.
Kann man nicht stechen, hat aber eine Karte der Farbe, die zu erst ausgespielt wurde, so muss man diese zugeben.
Hat man keine Karte mit der man stechen oder zugeben kann, so darf jede Karte gespielt werden.
(Im Spiel werden dir Karten die du nicht spielen darfst ausgegraut.)

account_balance_wallet Punkte auf dem Punktekonto

Sobald ein Spiel beendet wurde, weil ein Spieler Null oder weniger Punkte hat, wird abgerechnet.
Der Spieler, der das Spiel gewonnen hat, bekommt die Punkte, die bei den anderen Spielern noch übrig sind, gutgeschrieben.
Bei den anderen Spielern, werden die noch übrigen Punkte von deren Punktekonto abgezogen.
Alle im Spiel gemachten oder verlorenen Punkte zählen für das Punktekonto mal 10. Ausnahme sind Punkte von Bot-Spielern, diese zählen nur mal 5.

Beispiel:

Spieler 1 hat das Spiel gewonnen. Spieler 2 hat noch 5 Punkte, Spieler 3 hat noch 4 Punkte und Spieler 4 hat noch 10 Punkte.
Spieler 2, 3 und 4 werden die Punkte, die sie noch haben, von deren Punktekonto abgezogen.
Spieler 1 bekommt die Summe der Punkte, also 19 Punkte, auf sein Punktekonto gutgeschrieben.